Als ein SuperTrader-Investor müssen Sie eine erfolgsabhängige Leistung in Höhe von 5 % an den Eigentümer der Strategie bezahlen, die den Profit für Sie generiert hat. Dies findet nur auf die Strategien Dritter Anwendung; Sie müssen keine Gebühren für unsere hauseigenen Strategien bezahlen.

Die leistungsabhängige Gebühr wird automatisch abgezogen, sobald Sie aufhören, der Strategie zu folgen und auch nur, wenn Sie während des Zeitraums, in der Sie sie in Ihrem Portfolio genutzt haben, profitiert haben.

FxPro berechnet keinerlei Gebühren, wenn Investoren ihre Kreditlinie ausnutzen, es werden keine Zinsen auf die erhaltenen Beträge berechnet und Investoren können ihr Geld und die von ihnen generierten Profite ausbezahlen lassen, ohne dass Fragen gestellt werden.

Neben der erfolgsabhängigen Gebühr werden von FxPro SuperTrader nur noch Gebühren im Zusammenhang mit Ein- und Auszahlungen an einen Investor weiterbelastet.

Beispiel ( EK- German)

Sie investieren 10.000 $ in die Strategie eines Dritten und dies generiert 2000 $ Gewinn, bevor Sie sich entscheiden, sie aus Ihrem Portfolio zu entfernen (oder das von Ihnen festgelegte Trailing Equity Stop wurde ausgelöst und die Strategie automatisch geschlossen). 5 % dieses Gewinns (z.B. 100 $) gehen an den Führer, dessen Strategie Sie folgen.
Sie investieren 10.000 $ in eine Strategie und generieren 2.000 $ Profit, Sie folgen der Strategie über mehrere Monate bis Ihr Eigenkapital auf 9.500 $ zurückgeht (oder Ihr maximaler Verlust wird überschritten und die Strategie wird automatisch geschlossen). In diesem Fall haben Sie zum Zeitpunkt des Schließens der Strategie einen Verlust gemacht, obwohl zuvor Profite erzielt wurden, also müssen Sie keine erfolgsabhängige Gebühr bezahlen.

Wir berechnen keinerlei Kommissionen für die Ein- oder Auszahlung per Banküberweisung, allerdings könnten Gebühren von Ihrer Bank berechnet werden. Kredit-/Debitkarten-Transaktionen können eventuell ebenfalls Gebühren seitens Ihres Anbieters auslösen; FxPro berechnet eine nominale Gebühr von 1,6 % für die Nutzung einer Kredit-/Debit-Karte. PayPal-Transaktionen werden von FxPro im Auftrag von PayPal mit einer Gebühr belegt, gemäß der Gebührenstruktur von PayPal, siehe hier für weitere Details. Neteller, Skrill (Moneybookers), mPay/Netbanx und WebMoney berechnen momentan keine Gebühren für Ein- oder Auszahlungen und FxPro berechnet ebenfalls keine Gebühr für die Nutzung dieser Services. Bei der Nutzung von MonetaRU und CashU für Ein- und Auszahlungen fallen Gebühren von 4 % bzw. 4,5 % an.

Willkommen im FxPro Live-Chat Wie kann ich Ihnen helfen?